Rapid

Rapid ist eine virtuelle Zahlungsmethode, die von dem Unternehmen „Skrill“ angeboten wird. Dabei wird ein sekundenschneller Geldtransfer ermöglicht, der jedoch nur als Zahlungsmethode genutzt werden kann. Bei Auszahlungen kann Rapid nicht ausgewählt werden, wodurch eine andere Option genutzt werden muss.

Voraussetzung für diese Zahlungsart ist ein Benutzerkonto bei Skrill, die das entsprechende E-Wallet zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass Sie als Nutzer Überweisungen auf ein virtuelles Konto tätigen können und somit direkt bei Online-Shops oder Casinos zahlen können.

So müssen Sie nicht extra auf die Seite ihres Bankinstitutes gehen und von dort aus die Überweisung initiieren. Sie benötigen nicht einmal ein Online-Konto, sondern nur das Konto bei Skrill, um mit Rapid Einzahlungen tätigen zu können.
Einfach bei der Einzahlung Rapid auswählen und über die generierte TAN den Transfer verifizieren. Es handelt sich somit um ein virtuelles Prepaid Konto, das Sie im Vorfeld auffüllen müssen.

So bleiben Ihre Daten zwischen Ihnen und dem Unternehmen Skrill. So können Sie sich ein Budget überweisen und dies bedenkenlos im Online-Casino Ihrer Wahl einsetzen. Rapid gehört mittlerweile zu den gängigen Zahlungswegen, die Sie in den virtuellen Casinos vorfinden. Mit einem Blick auf das Skrill-Konto können Sie sich jederzeit den Verlauf der Rapid-Überweisungen ansehen und haben immer die Kontrolle.